Sonntag, 23. Juli 2017

Es leuchtet auf der Wiese
der Sommerthymian
Wind weht seinen Duft heran
ein Seelenschlag
aus Kindheitstagen
klagt an
ein Junge der über eine Wiese geht
am blauen Himmel der Turmfalke steht
ein leichter Windzug
die alte Feldulme bebt
in fliehenden Erwarten
der Ginster am Wegrand steht.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen