Dienstag, 26. Dezember 2017

Jetzt öffne die Tür

Es ist eine Reise ins Nichts
es ist eine Reise ins Licht
wenn Geschichte beginnt zu leben
wenn in dunkler Nacht
der Tag zu mir spricht
aus alten vergangenen Zeiten
erst ist da Nichts
dann erscheint ein Licht
und ich darf in der Akasha-Chronik lesen.
hukwa

Meine Heimat ist der Geist oder das Reich des Geistes. Ich habe kein Bedürfnis zu verreisen um etwas "anderes zu sehen", wie das viele meiner Bekannten regelmäßig tun. Wahrscheinlich hängt dies damit zusammen, das ich einfach tiefer denke als die Andern. Während meiner Waldgänge öffnet sich mir nicht nur ein großer Makrokosmos sondern auch ein unendlicher Mikrokosmos. Die kleinen Erscheinungen in den Wäldern lassen mich die wahren Geheimnisse Schauen.

Die dunklen Wälder im Dezember
atmen die Wehmut
verlorener Tage
der alte Waldpfad
Weg der Erinnerung
Jetzt öffne die Tür
und lass das Unbekannte herein.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen