Dienstag, 10. Dezember 2013

Erinnerungen

Die persönliche Geschichte eines Menschen ist immer Teil von vielen kleinen Geschichten. Darum ist es mir nicht möglich persönliche Geschichte, systematisch von Anfang an zu beschreiben.
Wenn ich versuche mich zu Erinnern, tauchen Bruchstücke auf, Puzzleteilchen, Mosaiksteine die manchmal ein Gedicht oder einen Text ergeben.
Die Erinnerung ist alles was wir besitzen, sie ist es wert aufgezeichnet zu werden. Erinnerung kann auch ausgelöst werden von Tönen und Gerüchen. Wenn ich Kiefernharz rieche tauche ich schnell ein in das Land meiner Kinderseele.
Bruchstücke von Geschichten und erlebtem tauchen wie ein Film auf und laufen vor meinem geistigen Auge ab und ich Staune.
In meinen Gedichten finden sich viele Erinnerungen eben in kleinen Bruchstücken.
hukwa


Volkskunde und Parapsychologie

Ich will in nächster Zeit eine reihe von Aufsätzen schreiben in dem ich die Volkskunde, ein Gebiet auf dem ich oft verweile, aus den Augen der Parapsychologie und ihrer Grenzgebiete erforsche. In ihrer erschließung des Volksglaubens und des Volksbrauchtums bietet die Volkskunde ein großes Reservoir parapsychologischer Elemente. Das Paranormale findet sich in der Volkskunde mehrfach so z.B. in Form von Ekstase, Somnambulismus, Telepathie, Geister und Hexenwesen.
hukwa

Freitag, 6. Dezember 2013

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Hast du das Lied des Abendvogels gehört

Es hilft dir nicht
wenn du in den Nächten nach Hilfe schreist
nur
weil du am Tag
deine Stunden
mit dem Profanen ausfüllst
tief in dir öffnet sich etwas
doch der Vogel fliegt davon
sein Lied aber
hast du nicht gehört.
hukwa