Montag, 29. Oktober 2012

Geomantische Wahrnehmung

Es gibt diese besondere Plätze in der Landschaft, die uns ganz plötzlich und ohne Ankündigung ansprechen. Wenn wir auf solche Plätze treffen, fühlen wir uns irgendwie "geortet", wir spüren plötzlich eine Verbundenheit mit diesem Ort. Selbst wenn dieser Platz uns vorher nicht bekannt war, ist es uns zu Mute, als seinen wir schon einmal hier gewesen. Dies ist der Moment wo wir geomantisch wahrnehmen. In solchen Momenten sollten wir an solchen Orten verharren und uns ganz der Landschaft hingeben. Mir passiert dies besonders oft im Herbst und Winter das sich Orte und Landschaften mir öffnen sozusagen, mir ihr Geheimnis preisgeben, ich finde dies ist ein großes Geschenk, wenn man so noch spüren kann.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen