Freitag, 30. Juni 2017

Tiefe der Wirklichkeit

Sag Mensch, was bist du für ein kleinliches Wesen dass du nicht mehr die Herrlichkeit der dich umgebenden Natur erkennst? Das du die Früchte zerstörst die dich nähren! Es gibt verschiedene weisen die Natur, die Welt, die um uns herum existiert zu erfassen. Wenn wir Allmutter Natur befragen hat sie gewiss auf unsere Fragen eine Antwort parat. Ich schaue zum Fenster hinaus und beobachte die Vögel am Futterhaus dabei verschmilz ich mit dem Wesen des kleinen Buchfink, der gerade das Futterhaus aufsucht. In dem ich diesen kleinen Vogel beobachte tut sich mir eine Wirklichkeit auf die tiefer ist als alle werke die Menschenhand je erschaffen hat.
hukwa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen